Optionspartner von Ximen Mining beginnt mit Bohrungen im Silberkonzessionsgebiet Treasure Mountain in Tulameen (BC)

Vancouver, B.C., 11. September 2019. Ximen Mining Corp. (TSX.v: XIM) (FRA: 1XMA) (OTCQB:XXMMF) (das Unternehmen oder Ximen – www.commodity-tv.net/c/mid,2697,Company_Presentation/?v=298917) freut sich, bekannt zu geben, dass sein Optionspartner New Destiny Mining Corp. (TSX.v NED) mit den Bohrungen in seinem Silberkonzessionsgebiet Treasure Mountain in der Nähe von Tulameen in der kanadischen Provinz British Columbia begonnen hat.

Die Diamantbohrungen begannen mit einem ersten Loch im Zielgebiet Superior (Lucky Todd), eines von mindestens vier Löchern, das in diesem Gebiet absolviert wird. Die Bohrungen zielen auf die mineralisierten Zonen ab, die in den Gräben zu Beginn der Saison freigelegt wurden. Das Ziel ist eine porphyrische Kupfer-Gold-Lagerstätte.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48803/NR – XIM – Sep 11- 2019 – Treasure MNT – Drilling_DEPRcom.001.jpeg

Foto des Diamantbohrgeräts bei der ersten Bohrung im Zielgebiet Superior/Lucky Todd

Wie zuvor in einer Pressemeldung vom 14. August bekannt gegeben wurde, lieferte die geochemischen Analyse der Gesteinsproben aus dem Zielgebiet Superior (Lucky Todd) Werte von bis zu 1,6 % Kupfer, 0,87 Gramm Gold pro Tonne und 109 Gramm Silber pro Tonne in einer Probe und von 0,36 % Kupfer und 3,99 Gramm Gold pro Tonne in einer anderen Probe. Bei allen Proben handelte es sich um Splitterproben mit unterschiedlichen Breiten zwischen 0,3 und 1,5 Metern. Die wahren Mächtigkeiten der Zonen sind zu diesem Zeitpunkt unbekannt.

New Destiny wird weiterhin andere bekannte historische Zielgebiete in der Region erproben, einschließlich der Bereiche Railroad und Jim Kelly Creek. Gesteinsprobenahmen bei den Grabungsarbeiten im Jahr 2019 bei Railroad ergaben 1,06 % Kupfer und 264 Gramm Silber pro Tonne in einer Probe bzw. 0,95 Gramm Gold pro Tonne, 0,9 % Zink und 0,4 % Blei in einer anderen Probe. Eine Stichprobe aus dem Zielgebiet Superior/John Bull bei Jim Kelly Creek im Jahr 2018 lieferte 11,3 Gramm Gold pro Tonne. Andere bekannte Kupfer-Gold-Zielgebiete im Bereich Jim Kelly Creek beinhalten Spokane, Marsellaise und Gold Mountain.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48803/NR – XIM – Sep 11- 2019 – Treasure MNT – Drilling_DEPRcom.002.png

Das Silberkonzessionsgebiet Treasure Mountain des Unternehmens erstreckt sich auf 10.700 Hektar über geologisch aussichtsreichen Boden in unmittelbarer Nähe des von Nicola Mining Inc. betriebenen Konzessionsgebiets Treasure Mountain (Standort der historischen Silber-Blei-Zink-Mine Treasure Mountain). Das Silberkonzessionsgebiet Treasure Mountain beinhaltet in verschiedenen Bereichen mindestens sieben Gold-, Silber-, Blei-, Zink- und/oder Kupfervorkommen, die bei B.C. MINFILE erfasst sind. Dazu gehören Gold-Quarz-Erzgang-, polymetallische Erzgang- und porphyrische Vorkommen. Bei einigen dieser Mineralvorkommen finden sich historische unterirdische Abbaustätten. Das Konzessionsgebiet befindet sich im Intermontane-Terran, das zahlreiche porphyrische Kupferlagerstätten beherbergt. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem technischen Bericht des Unternehmens zum Silberkonzessionsgebiet Treasure Mountain aus dem Jahr 2017.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48803/NR – XIM – Sep 11- 2019 – Treasure MNT – Drilling_DEPRcom.003.png

Die geochemischen Analysen wurden von ALS Laboratories in North Vancouver, British Columbia – einem unabhängigen gewerblichen Labor mit entsprechender Zertifizierung – durchgeführt. Die Goldanalyse erfolgte mittels Brandprobe mit abschließender Atomabsorption an Teilproben von 50 g. Die Analyse von Kupfer und anderen Elementen bestand aus einem Aufschlussverfahren mit vier Säuren, gefolgt von einer ICP-MS-Analyse. Proben mit Silberwerten über der Nachweisgrenze wurden erneut anhand HF-HNO3-HClO4-Aufschluss mit HCl-Laugung gefolgt von einem ICP-AES- oder AAS-Verfahren analysiert. Proben mit Kupferwerten über der Nachweisgrenze wurden auf ihren Gesamtkupfergehalt mittels eines Aufschlussverfahrens mit vier Säuren gefolgt von einem ICP- oder AAS-Verfahren analysiert. Die Probencharge enthielt aufgrund der begrenzenten Anzahl von Proben keine Feld-Qualitätskontrollproben.

Dr. Mathew Ball, P.Geo., VP Exploration von Ximen Mining Corp. hat als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift NI 43-101 die in dieser Pressemeldung enthaltenen Fachinformationen freigegeben.

Für das Board of Directors,
Christopher R. Anderson
Christopher R. Anderson,
President, CEO und Director

Investor Relations:
Frau Sophie Cesar, 604-488-3900, ir@XimenMiningCorp.com

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48803/NR – XIM – Sep 11- 2019 – Treasure MNT – Drilling_DEPRcom.004.jpeg

Ximen ist ein börsennotiertes Unternehmen, das unter dem Kürzel XIM an der TSX Venture Exchange, unter dem Kürzel XXMMF in den USA und unter dem Kürzel 1XMA und der WKN-Nummer A2JBKL in Deutschland an den Börsen Frankfurt, München und Berlin notiert.

Diese Pressemeldung stellt in dem betreffenden US-Bundesstaat, wo ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre, ein Verkaufsangebot bzw. Vermittlungsangebot zum Kauf der Wertpapiere dar. Die hier erwähnten Wertpapiere werden bzw. wurden nicht gemäß dem geltenden Wertpapiergesetz (United States Securities Act von 1933) in der aktuellen Fassung registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nicht angeboten oder verkauft werden, sofern keine Registrierung oder eine entsprechende Ausnahmegenehmigung von einer solchen Registrierung vorliegt.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Ximen Mining Corp
888 Dunsmuir Street – Suite 888,
Vancouver, B.C., V6C 3K4

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Ximen Mining Corp.
Christopher Anderson
888-888 Dunsmuir Street
V6C 3K4 Vancouver, BC
Kanada

email : mrchristopherranderson@gmail.com

Ximen Mining Corp. ist ein börsennotiertes Unternehmen, das an der TSX Venture (XIM) sowie in Deutschland an den Börsen in Frankfurt, Stuttgart und Berlin (U9U) unter dem Kürzel A1W2EG notiert.

Pressekontakt:

Ximen Mining Corp.
Christopher Anderson
888-888 Dunsmuir Street
V6C 3K4 Vancouver, BC

email : mrchristopherranderson@gmail.com

Einen Kommentar schreiben.